Sortiment

Alles im Bild - neue Meetingraumlösung für die Competec-Gruppe

Die Auswahl an Kommunikations- und Präsentationslösungen für Meetingräume ist riesig. Entsprechend ist die Entscheidung für ein Produkt nicht einfach. Nach einem intensiven Auswahlverfahren wurde die Competec-Gruppe für die Ausstattung der eigenen Büros bei Huawei fündig. Wie es dazu kam, erfahren Sie im Beitrag.

Die Suche nach dem besten Anbieter

Im Frühjahr 2023 ist die Competec-Gruppe, zu der Alltron gehört, auf der Suche nach einer neuen Kommunikationslösung für die eigenen Meetingräume. Das Beschaffungsteam rund um IT-Leiter Marcel Rassinger legt besonders grossen Wert auf eine einfache Bedienung der Geräte. Das Lastenheft sieht ein einzelnes Gerät vor, auf dem man Präsentationen teilen und Calls abhalten kann. Es soll für interne wie auch externe Personen nutzbar sein, weshalb es ohne App funktionieren muss. Ebenfalls braucht das Gerät eine möglichst breite Kompatibilität mit den unterschiedlichsten Endgeräten, von MacBooks über Windows- und Linux-PCs bis hin zu Smartphones und Tablets.

Robin South, IT-Supporter aus Marcel Rassingers Team, erzählt: «Wir haben die unterschiedlichsten Lösungen angeschaut. Das ging von 360-Grad-Kameras, die man mitten auf den Tisch stellt und die die einzelnen Leute anschauen, bis hin zu ganzen Meetingraumlösungen.» Viele Geräte stellen sich bald als zu kompliziert in der Anwendung, zu fehleranfällig oder schlicht zu teuer heraus.

«Ziemlich bald sind wir bei den Surface Hubs von Microsoft gelandet und dadurch auch zu den IdeaHubs von Huawei gekommen. Schlussendlich waren nur noch die beiden im Rennen», fährt Robin fort. Beide Produkte sind Touchscreens, die als digitales Whiteboard dienen und mit Webcam und Mikrofon ausgestattet sind. Hier kann Huawei dann dadurch überzeugen, dass der IdeaHub S2 sämtliche Anforderungen des Lastenhefts erfüllt und dabei einen deutlichen Preisvorteil gegenüber dem Konkurrenzprodukt von Microsoft bietet.

DOMP_Success_Story_Huawei_5.jpg

Mitarbeit am Prototyp und Inbetriebnahme

Einen kleinen Haken hat der IdeaHub S2 jedoch: Zum Zeitpunkt der Abklärungen befindet er sich noch in der finalen Entwicklungsphase und ist daher nicht per sofort verfügbar. Marcel Rassingers Team nimmt diese Herausforderung jedoch an und erhält dafür Zugang zu einem seriennahen Prototyp, exklusiv als erster Kunde in der Schweiz.

Während der mehrwöchigen Testphase können wir wertvolle Erfahrungen für uns selbst sowie auch für Huawei sammeln. Mehrmals erhalten wir Besuch von Huawei, sei es für Tests oder den Erfahrungsaustausch. «Das Feedback der Competec war sehr wertvoll für uns und wurde direkt an unser R&D weitergegeben und umgesetzt.», sagt Lisa Stinner, Account Manager bei Huawei, zur Zusammenarbeit.

Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem IdeaShare-Key, dem brandneuen USB-C-Dongle, der eine kabellose Verbindung zwischen dem IdeaHub S2 und dem Gerät des Nutzers ermöglicht. Bis anhin war die Verbindung nämlich nur via Kabel möglich. Die Entwicklung des Dongles nimmt noch einige Monate in Anspruch, unter anderem ist er zu Beginn noch nicht in der Lage, die BYOM-Funktionen (siehe Infobox unten) zu bieten. Die Wartezeit lohnt sich: Durch den Dongle werden Installation und Anwendung des IdeaHub noch einmal einfacher.

  • +11
    Huawei IdeaShare Key USB-C Dongle
    Huawei IdeaShare Key USB-C Dongle
    • Drahtloses teilen von Inhalten
    • Plug and Play – Automatische Hochgeschwindigkeitsvernetzung, ohne dass Sie Ihren PC oder Ihre mobilen Geräte mit Wi-Fi verbinden müssen
    • Breite Kompatibilität – Android, HarmonyOS, iOS, Windows und macOS / PCs, Handys und Tablets
    • Direkte Steuerung der freigegebenen Inhalte auf dem Grossbildschirm, z. B. Umblättern und Aktivieren der Diashow
    • 2.4G/5G Dual-Band Wi-Fi für eine stabilere Verbindung
    • AES256-verschlüsselte Übertragung zur Gewährleistung der Informationssicherheit
    Artikelnummer:
    1596134
    Herst.-Nr.:
    02170477
    Kategorie:Professional Display Zubehör
    CHF 169.00
«Ich muss Huawei ein Kompliment aussprechen, der Kundenservice ist wirklich ausgezeichnet. Unsere Fragen wurden meistens beantwortet, bevor wir sie überhaupt stellten.»

Marcel Rassinger
IT-Leiter Competec Service AG

Schon bald kommt die ersehnte Inbetriebnahme, die sich sehr einfach gestaltet. Den ersten IdeaHub S2 richtet Robin komplett von Hand ein. Von diesem kann er eine XML-Datei herunterladen, die sämtliche Einstellungen enthält. Diese Datei muss er nur noch in den restlichen IdeaHubs hochladen und die Einstellungen werden automatisch übernommen. Nur eine Handvoll Dinge muss er noch manuell anpassen. «Die grösste Hürde für uns war eigentlich die bestehende Wandmontage, weil da teilweise etwas gebastelt werden musste, um die alten Meetingraumsysteme zu montieren.»

Seit Juni 2023 sind die ersten sechs IdeaHubs S2 in unseren Meetingräumen in Mägenwil in Betrieb. Die Feedbacks sind durchs Band positiv, es kam bisher nur zu einem kleinen anwenderbedingten Ausfall und alle können die Geräte bedienen, ob Besucher oder Mitarbeiter. Das Lastenheft ist komplett erfüllt, sodass wir schon bald insgesamt 14 weitere Geräte für unsere anderen Standorte in Willisau, Bussigny und Winterthur bestellen. Damit sind unsere Meetingräume flächendeckend für die Zukunft gerüstet.

Der Huawei IdeaHub S2 und Bring your Own Meeting (BYOM)

Der Huawei IdeaHub S2 macht die Meetings Ihrer Kundinnen und Kunden dank BYOM-Funktionen zum Erfolg: Laptop, Handy oder Tablet lassen sich einfach mit dem interaktiven Screen verbinden und Mikrofon, Kamera und Lautsprecher des IdeaHub S2 nutzen, während das Meeting auf dem persönlichen Gerät läuft. Gäste müssen sich nicht erst in ein WLAN-Netzwerk einwählen, um sich mit dem IdeaHub S2 verbinden zu können – die Verbindung läuft via Peer-to-Peer über den IdeaShare-Key. Dank 180-Grad Tonaufnahme sowie hochauflösender 4K-Kamera bekommen externe Meetingteilnehmer jederzeit alles mit. Huawei bietet mit dem IdeaHub S2 Enterprise-Qualität zu einem erschwinglichen Preis. 

der IdeaHub S2 bei Alltron

Die Competec-Gruppe mit Sitz im aargauischen Mägenwil ist unter anderem die Muttergesellschaft der Alltron AG sowie der BRACK.CH AG. Einige Fakten zur Competec-Gruppe:

  • Über 1'200 Mitarbeitende
  • CHF 1.17 Mia Umsatz im Jahr 2022
  • Über 1.2 Mio Privat- sowie 12'000 Handelskunden und Wiederverkäufer
  • Rund 250'000 Artikel ab eigenem Lager in Willisau LU verfügbar.

Ihre Ansprechperson

Beratung in:

Deutsch | Englisch

Franziska Joos
Franziska JoosSpecialized Sales
062 889 88 88proav@alltron.ch