Sortiment

Olympia Aktenvernichter PS 16 P-2, 6 Seiten

CHF 41.00
(UVP inkl. 8.1% MwSt.)
  • Vernichtbare Aktentypen: Papier
  • Schnittart: Streifenschnitt
  • Sicherheitsstufe: 2
  • Blattkapazität: 6 Seiten
  • Zufuhrautomatik: Nein
  • Auffangbehälter: 0 l
Artikelnummer
552531
Herst.-Nr.
2704
HerstellerseiteOlympia
HerstellerlinkOlympia
Herstellergarantie24 Monate
Verkauf seit09.04.2017
EAN
4030152027040
Lagerbestand
+20
Beschreibung

Olympia Aktenvernichter PS 16 P-2, 6 Seiten

Papierschredder

  • Eingabebreite des Papierschneidewerks bis zu 220 mm
  • Streifenschnitt, Sicherheitsstufe 2
  • Blattkapazität: 6 Seiten; 0 l Auffangvolumen
  • Universell verwendbar für Papierkörbe zwischen 28 bis 34 cm

Der Olympia Aktenvernichter PS 16 leistet Ihnen nicht nur im Büro, sondern auch im Privathaushalt wertvolle Dienste. Vernichten Sie damit wichtige Schriftstücke, die nicht für die Augen Dritter gedacht sind.

Universell passend für alle Papierkörbe

Der Aktenvernichter ist extrem platzsparend, denn er wird nicht mit einem zugehörigen Papierkorb geliefert. Dank der Halteschienen passt er auf alle Papierkörbe mit einer Grösse von 28 bis 34 cm im Durchmesser. Unterlagen bis zu einer Grösse von DIN A4 werden in 6 mm breite Streifen geschnitten. Pro Schneidevorgang können bis zu 6 Blätter auf einmal geschnitten werden.

Wichtige Sicherheitsstandards erfüllt

Der Aktenvernichter ist nach DIN 66399 für die Sicherheitsstufe P2 konzipiert, sodass Unfälle nahezu ausgeschlossen sind. Der Schneidvorgang beginnt mittels eines Sensors, sobald sich das Papier im Einzugsschacht befindet und stoppt auch automatisch, wenn es zu einem Papierstau kommt. Des Weiteren gibt es eine Rücklauffunktion.

Streifenschnitt – schnelle und preiswerte Alternative mit tiefer bis mittlerer Sicherheit

Beim Streifenschnitt werden die Dokumente, mit denen Sie Ihren Aktenvernichter füttern, von einer Schneidwalze in lange, dünne Streifen geschnitten. Im Vergleich zu einem Gerät mit Partikelschnitt ist einerseits die Schneidleistung höher und andererseits die Datensicherheit (und somit auch die Sicherheitsstufe des Gerätes) geringer, da die Streifen einfacher wieder zusammenzufügen sind als die kleineren Partikel. In der gleichen Preisklasse sind Modelle mit Streifenschnitt im Betrieb meistens etwas leiser als solche mit Partikelschnitt. Für ein Gerät mit Streifenschnitt entscheiden Sie sich also am besten für den Heimgebrauch und wenn Sie dem Anschaffungspreis, der Geräuschentwicklung oder der Schneidleistung eine höhere Priorität zuweisen.

Sicherheitsstufe 2 für interne Daten – Reproduktion mit besonderem Aufwand möglich

Die Sicherheitsstufe 2 nach DIN 66399 eignet sich hauptsächlich für interne Daten der Schutzklasse 1, die nicht dem Datenschutz unterliegen. Dokumente, die Sie mit diesem Gerät vernichten, sollten also keine Informationen enthalten, die eine Person sozial oder wirtschaftlich beeinträchtigen könnten. Der Aktenvernichter kommt hingegen infrage für nicht vertrauliche, aber interne Daten wie beispielsweise geschäftliche Produktlisten oder nur für interne Zwecke bestimmte Lieferantendaten. Die Rekonstruktion der Dokumente ist bei Sicherheitsstufe 2 mit einigem Aufwand möglich.

Spezifikationen
Zubehör1
Aktenvernichter Zubehör1