Sortiment

Sigma Festbrennweite 50 mm F/1.2 DG DN – Sony E-Mount

CHF 1'895.00
(UVP inkl. 8.1% MwSt.)
  • Objektivtyp: Standard
  • Widerstandsfähigkeit: Keine Angabe
  • Filterdurchmesser: 72 mm
  • Brennweite Max.: 50 mm
  • Bildsensorstandard: Vollformat
  • Fokus: Automatisch
Artikelnummer
1703075
Herst.-Nr.
316965
HerstellerseiteSigma
HerstellerlinkSigma
Herstellergarantie24 Monate
Verkauf seit09.05.2024
EAN
0085126316655
Lagerbestand
+1
Objektiv-Bajonett: Sony E-Mount
Beschreibung

Sigma Festbrennweite 50 mm F/1.2 DG DN – Sony E-Mount

Standard-Festbrennweite für Sony E-Mount Kameras

  • Bildsensorstandard: Vollformat
  • Objektiv-Bajonett: Sony E-Mount
  • Der moderne duale HLA-Antrieb ermöglicht schnelle und präzise Fokussierung mit reduzierter Geräuschentwicklung
  • Die Lichtstärke F1/.2 sorgt für ein harmonisches Bokeh, das kreative Bildgestaltung ermöglicht
  • Hohes Auflösungsvermögen und Aberrationsunterdrückung bereits bei offener Blende
  • Hochpräzise gefertigte Bauteile und hochwertige Materialien sorgen für hohe Robustheit und Langlebigkeit des Objektivs

Mit dem SIGMA 50 mm F/1.2 DG DN | Art werden die Möglichkeiten für kreative und künstlerische Fotografie nun nochmals erweitert. Das Ziel war es, ein Objektiv mit der hohen Ausdrucksstärke, einer Blende F/1.2 in Kombination mit geringem Gewicht für maximale Bewegungsfreiheit zu schaffen. Über den gesamten Fokusbereich bietet das SIGMA 50 mm F/1.2 DG DN | Art schon bei Offenblende eine hervorragende Auflösung im gesamten Bild. Die Lichtstärke F1,2 sorgt für ein harmonisches Bokeh und bietet hohes Potenzial für die kreative Bildgestaltung. Das optische Design und die mechanische Konstruktion des Objektivs wurden auf das Wesentliche konzentriert. Das Ergebnis ist ein leistungsfähiges Objektiv mit Lichtstärke F/1.2 in einem kompakten und leichten Gehäuse. Ausstattung und Funktionen des SIGMA 50 mm F1.2 DG DN | Art werden selbst professionellen Ansprüchen gerecht. Ein moderner dualer HLA-Antrieb (High-Response Linear Actuator) sorgt für schnelle und präzise Fokussierung, dabei konnte die Geräuschlage noch weiter reduziert werden. Mit diesem grossartigen F1.2-Objektiv unserer Art-Linie wird Bildgestaltung zum Genuss und Fotografie zu einem besonderen Erlebnis.

Herausragende Gestaltungsmöglichkeiten dank einer Blende von F/1.2

Bei der Entwicklung des SIGMA 50 mm F/1.2 DG DN | Art wurde besonderer Wert auf hohe Auflösung bei Offenblende im gesamten Fokusbereich und ein eindrucksvolles, schönes Bokeh gelegt. Dank der F/1.2-Blende erzeugt der Kontrast zwischen der Schärfeebene und dem fliessenden Bokeh einen starken räumlichen Charakter. Die dreizehn Lamellen der Blende verleihen dem effektvollen Bokeh den letzten Schliff. Fokus-Breathing wird weitgehend verhindert, so sind auch bei Videoaufnahmen die Gestaltungsmöglichkeiten des Objektivs im vollen Umfang nutzbar.

Lichtstärke F/1.2 und höchste Auflösung von Naheinstellgrenze bis Unendlich

Das neue optische Design erreicht ein hohes Auflösungsvermögen, wobei jede Form der Aberration bereits bei geöffneter Blende vollständig unterdrückt wird. Das Objektiv ist in der Lage, in jeder Situation Details ohne Farbverläufe wiederzugeben. Darüber hinaus verbessert die integrierte Floating-Fokus-Technologie die Leistung im Nahbereich und gewährleistet eine konstant hohe Bildqualität über den gesamten Fokusbereich.

Optische Leistung nach höchsten Standards

Jedes der eingesetzten Glaselemente im SIGMA 50 mm F/1.2 DG DN | Art wird so dünn wie möglich geschliffen. Dabei werden Gläser mit hohem Brechungsindex und vier asphärische Linsen verbaut. Die hoch entwickelte Fertigungstechnologie unseres Werkes in Aizu / Japan bietet die notwendige Präzision für die Verarbeitung dieser dünnen Glaselemente in grosser Stückzahl. Weiter sorgt das Floating-Fokus-System für eine hohe AF-Leistung bei gleichzeitiger Reduzierung der Gesamtlänge, was zu einem kompakten Objektiv führt. Durch die Optimierung einzelner Komponenten konnte auch bei der mechanischen Konstruktion eine Gewichtsreduzierung erzielt werden. So ist es uns gelungen, das leichteste Objektiv seiner Klasse mit Lichtstärke F/1.2 und einem Gewicht von nur 745 g zu entwickeln.

F1.2 und doch kompakt

Durch das kompromisslose Streben nach hoher optischer Leistung und Portabilität – zwei Anforderungen, welche grundsätzlich im Widerspruch zueinander stehen – gelang es, höchste optische Performance im leichtesten Objektivgehäuse seiner Klasse zu realisieren. Somit ist das SIGMA 50 mm F/1.2 DG DN | Art kein F/1.2-Schwergewicht, sondern kann in nahezu allen Aufnahmesituationen eingesetzt werden. Der Einsatz hochpräzise gefertigter Bauteile aus TSC (Thermally-Stable-Composite) und anderer hochwertiger Materialien sorgt für hohe Robustheit und Langlebigkeit. TSC-Kunststoffe reduzieren dabei wirksam das Gewicht des Objektivs, ohne Kompromisse bei der Stabilität einzugehen. Als neues Aushängeschild bietet das SIGMA 50 mm F/1.2 DG DN | Art die gewohnte exzellente Verarbeitungsqualität der SIGMA Art-Objektive für einen langjährigen und zuverlässigen Einsatz.

Neuer Hochgeschwindigkeits-AF für schnelle und komfortable Aufnahmen

Im Sigma 50 mm F/1.2 DG DN kommt erstmals ein neu entwickelter Dual-HLA-Antrieb zum Einsatz. Dabei nutzt jede der beiden Fokusgruppen einen verbesserten HLA-Antrieb, der sich durch geringeres Volumen bei gleichzeitig hoher und präziser Schubkraft sowie minimaler Geräuschentwicklung auszeichnet. Dadurch, dass sich zwei Fokusgruppen entgegengesetzt bewegen, wird der notwendige Weg der einzelnen Fokuseinheit deutlich reduziert. Diese Floating-Fokus-Innovation sorgt für einen präzisen High-Speed-Autofokus bei Foto- und Videoaufnahmen und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, ein kompaktes Gehäuse zu realisieren. Mit einer maximalen Blende von F/1.2 und einem leistungsstarken AF-System kann das Objektiv in einer Vielzahl von Situationen eingesetzt werden, darunter Aufnahmen unter schlechten Lichtverhältnissen, Aufnahmen von sich bewegenden Motiven, Schnappschüssen und auch Videos.

Hochwertige Vergütung

Wird dagegen ein Teil des Lichts von einzelnen Linsen reflektiert, sinkt nicht nur die Lichtausbeute; die Reflexionen innerhalb des Objektivs erzeugen Ghosting und Blendenflecken oder sie reduzieren den Kontrast. Bei Gegenlichtaufnahmen wären solche Effekte besonders auffällig. Um Flares und Ghosting zu vermeiden, welche die Bildqualität beeinträchtigen, wurde das Objektiv mithilfe modernster Simulationstechnologien für alle Lichtbedingungen optimiert. So sind auch unter ungünstigen Lichtverhältnissen brillante und kontrastreiche Aufnahmen möglich.

Für Vollformat-Kameras

Zur schnellen Fokussierung dient ein neu entwickelter HLA-Linearmotor (High-response Linear Actuator) mit hoher Schubkraft und elektronischer Steuerung. Auch der in neueren spiegellosen Kameras verwendete Autofokus mit automatischer Augenerkennung wird unterstützt; damit wird die präzise Fokussierung von beispielsweise Porträts zum Kinderspiel.

Spezifikationen
Zubehör3
Objektivfilter3
Sigma Objektivfilter UV WR 72 mm
Artikelnummer:
329097
Kategorie:Objektivfilter
Lagerbestand:
0
CHF 93.00
Sigma Polfilter Slim WR 72 mm
Artikelnummer:
329176
Kategorie:Objektivfilter
Lagerbestand:
+1
CHF 171.00
Sigma Objektivfilter WR Ceramic Protect 72 mm
Artikelnummer:
412406
Kategorie:Objektivfilter
Lagerbestand:
+1
CHF 144.00
Varianten Verfügbarkeit