Sortiment

DrayTek G.fast-Router Vigor166 Gen2

CHF 169.00
(UVP inkl.7.7% MwSt.)
  • Anwendungsbereich: Home, Small/Medium Business
  • Basisanschluss: Analog (Annex A)
  • SFP Anschlüsse: 0
  • SFP Geschwindigkeit: Keine SFP Ports
  • Modemtyp: VDSL/VDSL2+, G.Fast
  • RJ-45 Anschlüsse: 2
Artikelnummer
1159137
Herst.-Nr.
v166-A-Gen2-DE-AT-CH
HerstellerseiteDrayTek
HerstellerlinkDrayTek
Herstellergarantie24 Monate
Verkauf seit12.01.2021
EAN4710484742612
Lagerbestand
+12
Beschreibung

DrayTek G.fast-Router Vigor166 Gen2

Draytek Vigor166 Gen2 g.Fast Router mit 212 und 106 MHz g.Fast Unsterstützung bis 1Gbps

  • WLAN Standard: kein WLAN
  • Frequenzband: Keines, für bis zu kein WLAN Mbit/s
  • Basisanschluss: Analog (Annex A), WAN Anschlüsse: 1, RJ-45 Anschlüsse: 2
  • Unterstützt ITU-T G.993.2 VDSL2, G.993.5 Vectoring, G.993.2 Annex Q, VDSL-Profile: 8a, 8b, 8c, 8d, 12a, 12b, 17a, 35b, G.9701 Profile 106a und 106b
  • Profil 212a wird mit Gen.2 unterstützt werden
  • Geringer Stromverbrauch

Mit der Weiterentwicklung hocheffizienter Vectoring-Techniken und einer Erweiterung des Frequenzspektrums werden mittels G.Fast Technologie höhere Bandbreiten ermöglicht. Um diese nutzen zu können, ist jedoch hochwertige Hardware nötig, die über entsprechende Hardware-Chipsets verfügt.

G.Fast Modem

Die erste Generation des Vigor166 unterstützt G.Fast mit 106 MHz und wird ab Q4/2020, im Zuge der zweiten Generation, 212 MHz zur Verfügung stellen. Der Vigor166 wird dabei keinesfalls den Vigor165 ersetzen, sondern zusätzlich auf den Markt eingeführt und beide Produkte werden parallel erhältlich bleiben. Das hat damit zu tun, dass es keinen Chipsets gibt, welche ADSL und G.Fast gleichzeitig unterstützen, da beide ein ähnliches Frequenzspektrum haben und es zu Störungen kommen könnte. Somit wird es weiterhin den Vigor165 für ADSL-/VDSL-/Supervectoring-Anschlüsse geben. Der Vigor166 bedient dann VDSL/Supervectoring/G.Fast Anschlüsse. Bitte beachten Sie zusätzlich, dass durch den Wegfall der ADSL-Unterstützung beim Vigor166 es nun keine separate Annex-A und Annex-B Variante mehr gibt, da diese nur ADSL-Spektren betroffen hat. Im Auslieferungszustand ist der Vigor166 ein reines Modem. Auf Wunsch kann der Administrator das Gerät, innerhalb der Weboberfläche, als Router umkonfigurieren. Hierbei verfügt der Vigor166 dann über eine integrierte SPI Firewall, Port Weiterleitungen, DHCP-Server und weitere Features.

Quality of Service

Die QoS-Funktion dieses Geräts ermöglicht es Ihnen, Bandbreite für spezifische Geräte oder Applikationen zu reservieren. Indem Anwendungs- und Geräteinformationen sowie Bandbreitenbedarf erkannt werden, wird garantiert, dass hoch priorisierte Daten automatisch die bestmögliche Verbindung erhalten. QoS sorgt auch dafür, dass Anwendungen mit niedrigerer Priorität, wie etwa Datei-Downloads, nie komplett zum Stillstand kommen. Dies garantiert Ihnen auch bei einer hohen Auslastung des Netzwerks zuverlässige Leistung für wichtige Anwendungen.

Spezifikationen
Zubehör9
Netzwerkkabel9