Sortiment
Ausverkauf

Gigaset Schnurlostelefon Comfort 550 IP

CHF 117.83
(UVP inkl.8.1% MwSt.)
  • SIP-Konten: 6 ×
  • Funktionen Schnurlostelefone: Gürtelclip, Wecker, Hörgerätekompatibel, Kalender, Babyphone, Anrufweiterschaltung, Optische Anrufsignalisierung, Freisprechen, Headset-Anschluss, Wandmontagefähig
Artikelnummer
1310172
Herst.-Nr.
S30852-H3011-F104
HerstellerseiteGigaset
HerstellerlinkGigaset
Herstellergarantie24 Monate
Verkauf seit22.02.2022
EAN
4250366865935
Lagerbestand
+96
Beschreibung

Gigaset Schnurlostelefon Comfort 550 IP

Der neue Massstab in puncto komfortable Kommunikation für Zuhause und Home Office

  • 2.2" TFT-Farbdisplay mit 220 x 176 Pixel Auflösung für optimale Lesbarkeit
  • Freisprechfunktion & Headset-Anschluss 3.5 mm Klinke
  • Brilliante Audio-Qualität (HDSP) bei VoIP-Gesprächen
  • Flexibel einsetzbar für Festnetz- und Internettelefonie, providerunabhängig
  • Hörgerätekompatibel
  • Abnehmbarer Gürtelclip

Warum sich entscheiden, wenn man alles gleichzeitig haben kann? Das Gigaset COMFORT 550 IP flex ist variabel einsetzbar für Festnetz- und Internettelefonie und überzeugt mit zeitlos-edlem Design und perfekter Ergonomie, mit Hightech sowie höchstem Komfort. Es ist das ideale Telefon für Ihr Zuhause, im Wohnbereich und auf dem Schreibtisch. Die Technik unter seiner schicken Hülle ist innovativ, seine zahlreichen Funktionen werden Sie überzeugen. Dieses schnurlose Telefon kann sich also sehen – aber auch hören lassen: Seine Akustik ist ebenfalls exzellent. Und im Home Office haben Sie dank Headset-Anschluss sowie integrierter Freisprecheinrichtung (im Voice-over-IP-Betrieb in zertifizierter HD Voice-Qualität) stets die Hände frei. Die Modelvariante Gigaset COMFORT 550A IP flex verfügt über drei integrierte Anrufbeantworter mit einer Aufzeichnungsdauer von bis zu 55 Minuten.

Flexibilität garantiert: So funktional ist das Gigaset COMFORT 550 IP flex

Schnurlos ist gut, digital ist besser: Internettelefonie und IP-basierte Anschlüsse haben viele Vorteile. So profitieren Sie von der Klangqualität in HD, mehreren Rufnummern pro Anschluss sowie der Möglichkeit gleichzeitiger Gespräche. Verbinden Sie dafür Ihr IP-DECT-Telefonsystem einfach mit dem LAN-Port des Routers oder dem LAN-Netz. Letzteres ist sehr praktisch, wenn der Router-Standort und die Telefon-Basisstation räumlich weit auseinander liegen, im Keller und im Obergeschoss etwa. Mit dem Gigaset COMFORT 550 IP flex lassen sich bis zu sechs IP-basierte Rufnummern verwalten – und das von mehreren Providern. Sie können den Rufnummern bis zu sechs anmeldbare Mobilteile und drei Anrufbeantworter zuweisen. Klingt aufwändig? Ist es aber nicht: Als Nutzer geben Sie nur Ihre Rufnummer ein. Aber auch wenn Sie das Gigaset COMFORT 550 IP flex im „nicht IP-basierten“ Betrieb nutzen wollen: Mit diesem Telefonsystem inklusive Anrufbeantworter ist auch an analogen Anschlüssen Telefonkomfort garantiert.

Navigation in Perfektion: So angenehm kann Telefonieren sein

Willkommen in Ihrer persönlichen Komfortzone: Das Gigaset COMFORT 550 IP flex ist so einfach und angenehm zu bedienen, dass nichts vom Wesentlichen ablenkt: Ihren Gesprächen. Die Qualität entspricht höchsten Gigaset-Ansprüchen, die Navigation erfolgt ganz intuitiv. Und das grosse und kontrastreiche TFT-Farbdisplay (44 x 35 mm) bietet all das, was Sie von einem modernen Schnurlostelefon erwarten dürfen: Grafiken und Schriften in optimaler Lesbarkeit, unterschiedliche Farbschemata und Symbole als Hauptmenü-Einstieg. Ebenfalls sehr komfortabel: der Jumbo-Modus, der die Ziffern beim Wählen extragross darstellt. Die grossen Einzeltasten mit spürbarem Tastendruck sowie die beleuchtete Tastatur machen das Gigaset COMFORT 550 IP flex zum perfekten Begleiter in Ihrem Alltag.

Anrufschutz aktivieren: So benutzerfreundlich ist Ihr Telefon

Wenn es gar nicht mehr zu klingeln aufhört: Das Gigaset COMFORT 550 IP flex kann unerwünschte Anrufe blockieren. Der neu entwickelte Komfort-Anrufschutz schützt Sie zuverlässig vor Werbeanrufen oder gefährlichem Trickbetrug. Sie können bis zu 70 Rufnummern ganz einfach sperren: Unerwünschte Rufnummern werden in eine Sperrliste eingetragen – oder direkt aus der Anrufliste übernommen. Auch anonyme Anrufe lassen sich jederzeit blockieren oder stumm schalten. Und dank einer Zeitsteuerung legen Sie fest, wann das Telefon klingeln darf – und wann nicht. Bestimmte Anrufer können Sie aber mit einem VIP-Adressbuch-Eintrag bevorzugt behandeln und jederzeit sprechen.

Alles im Adressbuch: So kommunikationsstark ist Ihr Telefon

„Wir bleiben in Kontakt!“ Das klingt oft einfacher als es ist: Wo hat man gleich wieder diese eine Nummer hingeschrieben? Gibt es eine Ersatznummer? Und wann hat die Person nochmal Geburtstag? Mit dem Adressbuch des Gigaset COMFORT 550 IP flex wird Ihre Kommunikation komfortabel: Es speichert bis zu 200 Kontakte mit jeweils 3 Telefonnummern. Diese Einträge lassen sich auch bequem zwischen Ihren Gigaset Mobilteilen austauschen. Ebenfalls praktisch: Mit den programmierbaren Kurzwahl-Tasten erreichen Sie bevorzugte Gesprächspartner schneller – und ohne langes Tippen. Dank der automatischen Geburtstags-Erinnerung entgeht Ihnen auch kein Ehrentag mehr. Den wichtigsten Menschen in Ihrem Leben können Sie auch eigene VIP-Melodien zuordnen: So hören Sie sofort, wer anruft.

Jetzt wird es persönlich: So individuell ist Ihr Gigaset COMFORT 550 IP flex

Wer hohe Ansprüche stellt, ist beim Gigaset COMFORT 550 IP flex genau richtig. Noch richtiger wird dieses schnurlose Telefon dank seiner Personalisierungsoptionen: Stimmen Sie es auf Ihre individuellen Wünsche ab! So können Sie unter anderem zwischen verschiedenen Displayhintergründen entscheiden: dem voreingestellten dunklen Hintergrund, der zum modernen Design der COMFORT 550 IP flex Linie passt, oder einem kontrastreichen weissen Hintergrund. Beim Bildschirmschoner stehen eine Analog- oder Digitaluhr zur Wahl. Dieses Telefon in bewährter Gigaset-Qualität kann sich aber auch ganz individuell hören lassen: Wählen Sie aus zwei Akustikprofilen den passenden Frequenzbereich für Ihr optimales Hörerlebnis. Wichtigen Anrufern können Sie sogar eigene Klingeltöne zuordnen. Klingt gut? Genau so soll es sein.

Für Alt und Jung: So generationsübergreifend kann Telefonieren sein

Kommunikation ist keine Frage des Alters: Dank seines gut lesbaren Displays und einer Hörgeräte-Kompatibilität haben auch ältere Menschen viel Freude am Gigaset COMFORT 550 IP flex. An den Nachwuchs wurde ebenfalls gedacht: Mit der Direktruf-Funktion lösen alle Tasten den Wählvorgang einer vorbelegten Rufnummer aus. Das ist perfekt für Kleinkinder, die noch nicht lesen können: Es wird immer die richtige Nummer angerufen – egal, welche Taste sie drücken. Sehr praktisch ist auch die Babyphone-Funktion: Beim Überschreiten einer Geräuschschwelle baut das Gigaset COMFORT 550 IP flex automatisch eine Verbindung auf, zu anderen Mobilteilen im Haushalt oder auch zum Smartphone von Mama oder Papa. Im Babyphone-Modus werden eingehende Anrufe nur optisch am Display angezeigt – ganz ohne Klingelton.

Immer da, immer nah: So kompatibel ist Ihr Telefon

Wenn es mal wieder woanders klingelt: Mit einem schnurlosen Telefon aus dem Hause Gigaset sind Sie zwar sehr mobil – trotzdem liegt es im Alltag nicht immer dort, wo man es gerade braucht. Sie sind gerade im Keller, es klingelt aber in der Küche? Das lässt sich ganz einfach lösen: Das Gigaset COMFORT 550 IP flex ist auf bis zu insgesamt sechs Mobilteile erweiterbar, die Sie überall in Ihrem Zuhause aufstellen können. Egal, ob in der Küche, im Home Office, Wohn- oder Schlafzimmer: So haben Sie garantiert immer ein Gerät zur Hand. Das Gigaset COMFORT 550 IP flex ist sehr kompatibel, es lässt sich auch mit den Gigaset HX-Mobilteilen ergänzen.

Schnurlos und strahlungsfrei: So umweltfreundlich ist Ihr Telefon

Schnurlose Telefone sind praktisch, die Schnurlostelefone aus dem Hause Gigaset sind aber auch umweltfreundlich. Das liegt an der ECO DECT Technologie, mit der die Gigaset COMFORT 550-Reihe ebenfalls ausgestattet ist. Aber was bedeutet ECO DECT genau? Die Telefone sind strahlungsfrei im Standby-Betrieb – auch wenn mehrere Mobilteile in Betrieb sind und die Basis sowie alle angemeldeten Mobilteile ECO DECT unterstützen. Während eines Telefonats passt sich die Sendeleistung automatisch an die Entfernung zwischen Basis und Mobilteil an. Das heisst: Je kürzer der Abstand zur Basis des Gigaset COMFORT 550 IP flex, desto geringer ist die Strahlung. Um die maximale DECT-Reichweite auszunutzen, können Sie den ECO-DECT-Modus auch jederzeit wieder deaktivieren.

Gigaset – Inspiriert kommunizieren

Die Gigaset AG ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie mit Sitz in München. Die Gesellschaft entwickelt und fertigt Kommunikationsendgeräte am Standort Bocholt und ist ein führender Anbieter von DECT-Telefonen. Die Gesellschaft ist auch im Bereich Smart Home aktiv, und überdies werden unter dem Namen Gigaset Elements Cloud-basierte Sicherheitslösungen entwickelt und vertrieben.

Übermittlung der Rufnummer des Anrufers (CLIP)

Das Telefon verfügt über die CLIP-Technologie (Calling Line Identification Presentation). Dadurch wird Ihre Rufnummer dem angerufenen Teilnehmer übermittelt, nachdem Sie seine Nummer gewählt haben. Auch Sie sehen auf dem Display, wer Sie anzurufen versucht, sofern der Anrufer ebenfalls ein CLIP-fähiges Endgerät hat und keine Rufnummerunterdrückung verwendet. Wenn Sie im Telefonbuch einen Eintrag mit Namen hinterlegt haben, erscheint dieser anstelle der Nummer.

«Eco Mode» zur Minimierung der Strahlenbelastung

Der moderne Mensch ist umgeben von Schnurlosgeräten, die elektromagnetische Strahlung aussenden. Halten Sie die Belastung möglichst gering und minimieren Sie eventuelle gesundheitliche Risiken, indem Sie im «Eco Mode» telefonieren: Dieser sorgt für eine Strahlungsreduktion, ohne dass Sie eine Leistungseinbusse bemerken werden.

Schnurlos-Kommunikation mit herstellerübergreifender Kompatibilität

Das Gerät funktioniert mit DECT-Technologie (Digital Enhanced Cordless Telecommunications): Nutzen Sie die Funkverbindung und entfernen Sie sich mit Ihrem Mobilteil beim Telefonieren in Innenräumen bis zu 50 Meter von der Basisstation. Da die Technologie unterhalb von 2.45 GHz andere Frequenzbereiche als WLAN oder Bluetooth benutzt, stört sie diese Netzwerke nicht. Der Wechsel der Basisstation innerhalb eines mehrzelligen Funknetzes ist durch Weiterleiten an eine andere Zelle möglich. DECT-GAP (Generic Access Profile) erlaubt darüber hinaus die Kommunikation von DECT-Geräten unterschiedlicher Hersteller untereinander.

Banner
Spezifikationen
Zubehör2
Ladeschalen DECT1
Mobilteile DECT1